[Python-de] Re: GPL

Georg Mischler schorsch at schorsch.com
Mit Jan 12 15:44:38 CET 2005


Achim Domma (Procoders) wrote:

> >    Section 2 says that modified versions you distribute must be licensed
> >    to all third parties under the GPL. "All third parties" means
> >    absolutely everyone--but this does not require you to *do* anything
> >    physically for them. It only means they have a license from you,
> >    under the GPL, for your version.
>
> ... hier steht ganz klar 'absolutely everyone'. D.h. wenn du deinem
> Kunden X eine Änderung verkaufst, bin ich auch 'third party' und habe
> ein Recht auf deine Änderung.
>
> Du mußt die Änderung natürlich nicht supporten, dokumentieren oder
> sonstwas damit machen. Nur für mich verfügbar, also z.B. zum Download
> anbieten mußt du sie.

Keine Ahnung, sie du zu dieser Schlussfolgerung kommst.
Insbesondere, da du ja den nachfolgenden Satz ebenfalls zitierst:
"but this does not require you to *do* anything physically for them."

Das Schlüsselwort ist "license", im Gegensatz zu "give".

Das heisst nur, das *wenn* jemand auf irgend eine Weise in den
Besitz des Codes kommt, dass du ihm dann nicht verbieten kannst,
ihn auch zu benutzen (und weiterzugeben).
Eine Pflicht zur aktiven Verbreitung deinerseits geht daraus
in keiner Weise hervor. Gleiches gilt auch für deinen Kunden:
Er *kann* den Code weitergeben, muss aber nicht.


> BTW: Du scheinst mit OS Software dein Geld zu verdienen. Vieleicht
> solltet ihr mal schleunigst zum Anwalt gehen.

Neben den schon erwähnten Gründen ist das ein weiterer Grund
für mich, die GPL selber nicht zu verwenden. Das ist so ein
verzwicktes mentales Konstrukt, dass nicht nur Laien, sondern
öfters mal auch gestandene Juristen nicht mehr klar durchblicken,
was da eigentlich verboten resp. erlaubt wird.


-schorsch

-- 
Georg Mischler  --  simulations developer  --  schorsch at schorsch com
+schorsch.com+  --  lighting design tools  --  http://www.schorsch.com/