[Python-de] tarfile/gzip

Marcus Habermehl bmh1980de at yahoo.de
Sam Dez 11 20:47:38 CET 2004


Am Samstag, den 11.12.2004, 20:03 +0100 schrieb Diez B. Roggisch:
> > Gibt es eine solche Möglichkeit auch mit gzip oder tarfile?
> 
> Laut doku nicht - und daher ist's wohl auch nicht drin. Aber
> 
> len(gzip.open(fname, "r").read())
> 
> tut's ja auch....

Super, danke. Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen!

> > tarfile bringe ich halt jetzt mit ein, weil das Python-Modul gzip ja
> > anscheinend keine gz Dateien entpacken kann.
> 
> Wie kommst du darauf? Klappt bei mir problemlos.

Weil ich in der Doku (help(gzip)) nichts gefunden habe. Außer ich habe
etwas übersehen. Oder machst du das genau so, wie oben?

> > Im Notfall. Gibt es eine andere Möglichkeit, heraus zu finden, wie groß
> > die Datei _nach_ dem Entpacken ist, ohne sie zu entpacken?
> 
> Wohl nicht - ausser du benutzt popen oä und rufst halt gzip - das tool - mit 
> -l auf und parst den Ergebnisstring.

Das hab ich mir auch schon überlegt. Die Ausgabe ist aber dermaßen
bescheuert, dass man da trixen muss. Zumindest ich, mit meinem
bescheidenen Wissen.

Gruß

Marcus