[Python-de] Python-Kurse in .de?

Wolfgang Keller wolfgang.keller.nospam at gmx.de
Mit Nov 10 22:22:42 CET 2004


> ich würde mal behaupten, dass jemand, der eine gewissen 
> Programmiererfahrung hat und nicht gerade auf den Kopf gefallen ist,
> sich zumindest die Basics in  Python auch OO in Python durch Lesen und
> Durcharbeiten z.B. des Python Tutorials  aneigenen kann. Python ist
> gerade für Einsteiger geeignet (ein Freund lehrt z.B. Python im 
> Praktikum an der Uni Tübingen für Biochemiker, die noch nie was mit
> Programmieren  gemacht haben).

Schon klar, nur es geht eben darum, dort weiterzumachen, wo die üblichen 
Tutorials aufhören. Dort, wo es darum geht, mit Python "richtige" Software 
(mit) zu entwickeln, die in Unternehmensumgebungen für den produktiven 
Einsatz geeignet sein soll. Angewandtes Software-"Engineering" eben, mit 
Python zur Implementierung. Das ganze sollte dann auch von jemandem gemacht 
sein, der reale eigene Erfahrung damit hat.

Die Präsentation "Developing large-scale Applications in Python" von 
Marc-André Lemburg von der EuroPython 2004 (ich war nicht dort, habe nur 
die PDF-Datei beim Online-Stöbern gefunden) geht inhaltlich ungefähr in die 
Richtung. Nur daß es halt eine Größenordnung kleiner bei den 
Anwendungsfällen auch schon tut und dafür umfangreicher und tiefgreifender 
sein sollte.

Mfg

Wolfgang Keller