[Python-de] GTK + Threads

Dmitrij Repp stiner_rd at yahoo.de
Fre Nov 5 11:00:07 CET 2004


Hi all,

ich versuche gerade für mein Programm eine oberfläche
zu schreiben. Einige Funktionen, die per Mausklick
aufgerufen werden nehmen relativ viel zeit. Diese zeit
wird meine oberfläche nicht mehr erneut (wenn ich ein
anderes Fenster über ziehe, dann bleibt auf dem platz
nur  weise Rechteck). Wenn ich die Funktionen in
eigenem thread starte, stürzt mein Programm ab. Wie
kann ich das beheben?

Ich habe auch diese variante ohne threads probiert:

class instanz():

#ausgeschnitten

    def draw_my_self(self):
        while gtk.events_pending():
            gtk.main_iteration(1)
        return 1

def __init__(self):
    self.draw_=gtk.timeout_add(1,self.draw_my_self)
    #ausgeschnitten
    gtk.main()

Funktioniert auch nicht, wenn timeout ein mal
bearbeitet war, wird Oberfläche nicht mehr erneut.

Hat jemand Ideen?


	

	
		
___________________________________________________________
Gesendet von Yahoo! Mail - Jetzt mit 100MB Speicher kostenlos - Hier anmelden: http://mail.yahoo.de