[Python-de] Webprogrammierung

Alex Knaub aknaub at gmail.com
Mit Okt 6 21:02:40 CEST 2004


Hallo Andi,
 
> ich kann mich deiner Mail eigentlich nur anschließen. Vor einiger Zeit
> stand ich vor einem ähnlichen Problem: einer browserbasierten Anwendung
> mit mehreren Benutzern (in der Regel aber nur einem *g*) nur wenigen
> Seiten und der Großteil der Interaktivität beschränkte sich auf
> DB-Abfragen und Datenvalidierung bei der Eingabe.

ganz genau meine Situation. 

> Letztlich kam ich in Sachen Framework zum gleichen Ergebnis: Zope = viel
> zu mächtig, der Rest = nicht wirklich durchschaubar. Also hab ich mich
> zum "Rest" gesellt und lediglich ein paar Module gestrickt, die immer

was hast Du denn vom "Rest" genommen?

> Daher auch mein Tip: Wenn sich dein Projekt in gewissen Grenzen hält,
> sind die benötigten Module schneller und oft besser (= für deine Belange
> funktionaler) selbst gebaut, als daß ein Framework übergestülpt ist.
> Aber trotzdem lohnt es sich, sich mal umzuschauen: Wenn schon nicht das
> richtige Framework dabei ist, dann vielleicht ein paar Methoden, die man
> als Inspiration nehmen kann.

In welcher "Umgebung" laufen Deine Projekte? 
Apache? mod_python? fastcgi?