[Python-de] eric3 tutorial

Manfred Nowak Manfred.Nowak at mncom.de
Mon Okt 4 16:08:19 CEST 2004


> mein Hauptproblem bei Eric war wohl eher die Installation. Unter
> Linux musste ich das komplette QT neu kompilieren, und unter Windows

Ich hab es unter SuSE 9.1 aus den SuSE-rpms leicht installieren können.
Leider ist 3.3 nicht die neueste Version ( aktuell 3.5 ).

Meine Versuche, die neueste Version über die Quellen per
" configure, make , make install " habe ich ziemlich genervt abgebrochen.
Da scheiterte ich schon bei glib und gtk+, weil das configure "gettext"
vermisst
hat, obwohl ich es definitiv installiert habe.
Andere Versuche mit rpms verschiedener Versionen sind auch irgenwann
gescheitert, da passt irgendwie wenig zusammen...

> Was die Doku zu Eric selbst angeht, so ist der Editor eigentlich
> weitgehenst selbst erklärend. Wichtig ist jedoch, wenn man mit dem
QT-Designer ein
> ...
> habe sind die Möglichkeiten des Debuggers.

Der Editor ist ja weitgehend bekannt, aber für Designer, Debugger
und "Capability to generate UML like diagrams" u.a.m.
hätte ich mir schon eine kleine Beschreibung erhofft.
Ich dachte wirklich, ich hätte es übersehen, aber wenn sowas nicht
existiert, muss man es halt ausprobieren.

Auslöser für die ganze Geschichte war, dass ich Dabo

    Dabo is a 3-tier, cross-platform application development framework,
    written in Python atop the wxPython GUI toolkit.
    http://www.dabodev.com/

mit Unterstützung eines Debuggers näher untersuchen wollte.

Danke für die Info
Manfred


-- 
This message has been scanned for viruses and
dangerous content  and is believed to be clean.