[Fwd: Re: [Python-de] dynamische variablen generieren]

Simon Pamies bipbap at gmx.de
Mon Sep 27 16:14:45 CEST 2004


On Monday 27 September 2004 16:03, Johannes Krauth wrote:
> >eval(compile('%s=%s' % (f_split[0], f_split[1]), 'dummy', 'single'))
> was bedeutet die option dummy?

Das ist der Name einer Datei - auf diesen Namen verweist Python in Tracebacks 
- da wir hier ein single statement haben sind wir in der Datei dummy ;-)

Aber wie schon angeklungen: Schau mal genau, ob du dein Problem nicht auch mit 
dictionaries lösen könntest. Die obige Lösung ist eher suboptimal

hth

-- 
Simon Pamiés (bipbap at gmx.de)
[archlinux 0.7, kernel 2.6.8.1, kmail 3.3]