[Python-de] Quixote

Achim Domma (Procoders) domma at procoders.net
Die Jul 13 16:48:26 CEST 2004


Hi,

> Dann brauchst du auch nicht mehr als CGI, und wenn dann höhstens
> FastCGI. mod_python ist schon komplizerter, aber technisch finde ich es
> basser, nutze es für Spyce.

kannst du vieleicht mal kurz erklären, wie du Apache 2 mit mod_python für
Quixote konfigurierst? Die Settings in httpd.conf scheinen ja irgendwie das
Treiberfile zu ersetzen. Das Mapping ist mir aber nicht so ganz klar. Ein
Beispiel mit Kommentaren wäre echt hilfreich, da Quixote ziemlich
interessant aussieht.

> Also: zum entwickeln CGI nutzen, für später FastCGI/mod_python, denn die
> beiden haben immer einen Python interpreter am laufen, damit die
> requests schneller verarbeitet werden können. Das hat den Nachteil, dass
> du den Code dauernd neuladen müsstest...

Wie sieht's da mit mod_python aus? Merkt der nicht, wenn Code sich geändert
hat? Ich werd' dann ja wohl nicht den Apache jedes mal durchstarten müssen,
oder?

Gruß,
Achim