[Python-de] Quixote

Thomas Guettler guettli at thomas-guettler.de
Fre Jul 9 20:26:36 CEST 2004


On Fri, Jul 09, 2004 at 02:25:22PM +0200, Julian Rath wrote:
> hallo,
> danke fuer die Anworten beim letzen mal. Ich moechte Quixote jezt auch 
> verwenden. Das einzge Problem:
> ich versteh von der Strucktur die dahinter steht garnichts. kann mir wer 
> dabei villeicht ein anderes bespiel geben als das Demo?
> Ich waehre unheimlich dankbar!

Das gute an Quixote ist, dass es mit FastCGI, Medusa, SCGI, normalen
CGI, .... funktioniert. Wie willst du es machen. Hast du einen
Apache-Webserver? Dann versuche es doch zuerst mit einfachen CGI. SCGI
oder FastCGI ist erstmal nicht nötig.

Der Vorteil von normalem CGI ist, dass du bei der Entwicklung dich
nicht um das erneute Laden des Quelltextes kümmern musst, da für jeden
HTTP-Request der Python-Interpreter neu gestartet wird. Für Server mit
vielen Anfragen ist das dann der Nachteil.

Vielleicht hast du Glück und es funktioniert sogar mit dem CGIServer
der in der Standard-Bibliothek von Python ist, dann brauchst du
nichtmal einen "richtigen" Webserver.

Verwendest du Unix, Windows oder Mac?

Gruß,
 Thomas

-- 
Thomas Guettler <guettli at thomas-guettler.de>
http://www.thomas-guettler.de