[Python-de] Echte Anfängerliteratur

Gregor Lingl glingl at aon.at
Mon Jun 21 15:56:14 CEST 2004



Michael König schrieb:

>Hallo,
>...
>
>deutschsprachiges Buch/ Onlinetutorial zum Download
>(mein Vater
>verwendet noch ein Modem zum Surfen) das einem echten Programmieranfänger
>die
>Annährung an Python ermöglicht.
>
>  
>
Hallo Michael!
In aller Bescheidenheit hab' ich dazu folgenden Tipp:

Gregor Lingl, Python für Kids, mitp-Verlag

(Der Autor bin ich... ;-)  - ich hoffe das ist jetzt nicht gegen irgend 
eine Art von Hacker-Ethik)
Ich wage den Tipp deshalb, weil ich schon eine ganze Menge positive 
Rückmeldungen von ausgewachsenen Lesern, Lehrern und auch Eltern, habe 
die mir geschrieben haben, dass sie das Buch mit Gewinn gelesen haben. 
Es ist für echte Anfänger ohne programmiertechnische Vorbildung 
geschrieben führt aber doch bis hin zur objektorientierten 
Programmierung. Verwendet Python 2.2

Bei Amzazon findest du zwei Rezensionen:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3826609514/qid%3D1064422822/302-6781393-3256838
und der Verkaufsrang von dzt. 16537 ist ja vergleichsweise und in 
Hinblick auf die beschränkte Zielgruppe nicht gerade schlecht ...

Ivan van Laninghams "Jetzt lerne ich Python" ist doch schon einiges 
älter, verwendet noch Python 1.5.2, und ist jedenfalls schwieriger zu lesen.

Jedenfalls sollte man die Bücher - wenn irgend möglich - in einer 
Buchhandlung vergleichen.

Zu meinem Buch gibt es die Website

http://python4kids.net
(oder: http://www.rg16.asn-wien.ac.at/~python )

wo  ganz oben auf der Seite ein Link "Wie ein Informatiker denken 
lernen" ist:

http://www.rg16.asn-wien.ac.at/~python/how2think/index.html

Das sind zumindest mal die ersten 6 Kapitel von "How to think like a 
computer scientist" ins Deutsche übersetzt. Die  englische Fassung ist 
vollständig von dort erreichbar.
Außerdem findest du dort auch noch andere Links zu verschiedenen 
Python-Titorials  und Webseiten in deutscher Sprache.

>Deutschsprachig deshalb, weil mein Vater zwar schon Englisch kann, aber ich denke, wenn man so gar keine Ahnung von der Materie selbst hat, ist die
>Muttersprache vermutlich doch etwas angenehmer. Aus diesem Grund hat mir
>auch die englische FAQ nicht weitergeholfen.
>  
>
Falls doch Englisch in Frage kommt gibt's seit 1/2 Jahr auch noch eine 
*hervorragende* echte Einführung ins Programmieren, die Python verwendet:

John Zelle, Python Programming: An Introduction to Computer Science.
(Verlag: Franklin, Beedle & Associates)

Hat leider den Nachteil, dass sie offenbar in Europa nur mit *sehr* 
langen Lieferzeiten erhältlich ist.

Hoffe, das hilft dir ein bisschen weiter
Gregor Lingl