[Python-de] Laufzeit Python List vs String vs Perl

kgm km-news3 at onlinehome.de
Fre Jun 18 19:44:59 CEST 2004


Hi Hartmut,

>>> Natürlich sollte man dieses Beispiel nicht zu sehr verallgemeinern,  
>>> aber  die Tendenz (Python langsamer)wird schon stimmen.
>
> "Man sollte zwar nicht verallgemeinern, aber ich mach das mal."

ist anscheinend schwierig zu verstehen, aber ich spreche nur von einer  
Tendenz.
Ein Eindruck, den ich ganz persönlich habe und der nicht nur auf diesem  
kleinen Benchmark, der sich zufällig aus der heutigen Diskussion  
entwickelte, beruht, sondern auch aus etlichen anderen Programmteilen, die  
ich in beiden Sprachen (Py nur als Hobby) schon geschrieben habe. Dieser  
Eindruck ist aber teilweise subjektiv, daher nehme ich obigen Satz über  
"Python's Geschwindigkeit's-Tendenz" *zurück*.

Ansonsten finde ich es schon etwas seltsam, wie die eigentlichen  
Ergebnisse ignoriert werden. Habe ich mit diesem kleinen spontanem  
Vergleich mit Perl jemanden auf die Füße getreten? Ist es nicht erwünscht,  
einen kleinen Blick über den Tellerrand zu wagen? Wenn das so ist, dann  
kann ich nur "sorry" sagen und gleichzeitig meine Enttäuschung ausdrücken.
Ich finde den Blick zur "Konkurrenz" ganz vernünftig und das ist  
vielleicht sogar ein Ansporn oder zumindest ein Hinweis, wo Python noch  
aufholen könnte. Selbst ein Faktor von "nur" 2 ist viel, in Hardware wäre  
das zB eine 6 GHz-CPU statt 3 GHz...

Ich jedenfalls würde es begrüßen, wenn Python in Zukunft schneller wird.

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Meyer :-)