[Python-de] mehrspaltige Listbox

Stefan J. Betz stefan_betz at gmx.net
Sam Jun 12 17:23:31 CEST 2004


Am Sat, Jun 12, 2004 um 16:52:48 CEST, olaf 'r├╝bezahl' radicke schrieb:
> > Genau das ist finde ich ein gro├čes Problem egal welche
> > Programmiersprache man liebt:
> > C/C++: Muss neu kompiliert werden um auf anderen Betriebsystemen zu
> >  laufen, desweiteren hat Windows z.B. net von sich aus Qt oder GTK+, was
> >  dann nat├╝rlich die Wahl des Wunschtoolkits einschr├Ąnkt.
> 
> Du kannst unter einem 'richtigen' Betriebssystem auch 'Cross
> Kompilieren'. Also f├╝r ein anderes Zielsistem.

Das ist mir bekannt, dennoch ist die API von Windows nicht so wie die
von Linux ;-)

> Das ist M$-Philosophie: Am Anfang gibts 'Zwangs-'Geschenke in Form von
> vorinstaliertentn (Quasi-)OS wo die Brennersoftware schon als besondere
> Zugabe Angepriesen wir. Sobald der User dann irgendwas (effizient) tun
> will, ist er jeden sche** extra klauen,kaufen und saugen. 

Tja, das war ein Grund warum ich damals von Windoof nach Linux
gewechselt bin! Hat sich von euch schonmal jemand durchgerechnet was so
ein Windows System kostet wenn es so viel k├Ânnen soll wie z.B. ein fast
komplett installiertes SuSE oder Debian? Da reiche keine paar 1000ÔéČ
mehr! Noch dazu muss man erw├Ąhnen das man Linux immer noch Performanter
ist wie Windows...

> Eine Linux-Distribution oder X-BSD ohne Compiler, Python, Perl, CDRecort,
> (Open)Office, FTP-Programm, wget, Emacs, vi, Gimp, Dokus, PDF-Betrachter,
> LaTeX, CD-Riper/Codeier, Mail-Server, Web-Server, MySQL, Postgresql
> und Drucker-Server ist einfach undenkbar. Das w├╝rde verlacht und zerrissen
> werden (ich glaube bei 'LindOS' war das der Fall).

Ich pers├Ânlich w├╝rde sowas auch gar net einsetzen, selbst Knoppix hat
das fast alles dabei...

> In ein paar Jahren wird M$ eine GNU-Tool-CD zu seinen Produkten dazu
> legen und da wird u.a. Python drauf sein. Selbst SCO wollte nicht auf
> Freie-Software verzichten um ihr Zeug auch im Unix-Umfeld konkurrenzf├Ąhig
> zu machen.

Das mit SCO wusste ich, aber das sind eh die gr├Â├čten deppen... Aber ich
kann mir net vorstellen das jemals MS eine GNU-Tool-CD dazupacken wird,
dazu sind die viel zu stolz (Windows hat ja keine Fehler, sonder das
liegt immer an den anderen...), da war doch mal vor langer langer zeit
eine von MS finazierte Studie da die wirklich meinte das ├╝ber die
h├Ąlfte aller Windows Probleme gar net die schuld von Windows sind... So
ein quatsch...

> Ich bin gespannt wie lange es noch dauert, bis M$ sich gezwungen sieht
> ihren Kunden endlich ein Paket-System (nat├╝rlich patentiert) und nat├╝rlich
> als das absolute noch nie da gewesene Neuerung zur Verf├╝gung stellt.

Ja, das wird bestimmt noch kommen, m├Âglicher name der Software:
MicroSoft Programm Installationsassitent

Vermutlich wird da auch so ne Klammer die anwender nerven, ich freu mich
schon auf die dummen gesichter :-)

> Und bei jeder Neuinstallation wird das  Paketsystem 'nach hause telefonieren'
> und Report erstatten.

Nat├╝rlich werden nur Infos ├╝bertragen die MS wirklich zur installation
der Software braucht:
Kontonummer, g├╝ltige PIN/TAN, K├Âpergr├Â├če etc...
Und dann installiert einem das ding auch sch├Ân die 64 Bit Version auf
einem 32 BIt Rechner...

> Oh, jetzt bin ich gnadenlos abgeschweift - sorry.

Ok, langsam wirds wirklich OffTopic...

mfg Betz Stefan
-- 
Junge: Ich bin 13 und habe jetzt Windows XP!
Admin: Kannst du nicht lieber Drogen nehmen wie die anderen in deinem Alter!
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde geschreddert...
Dateiname   : nicht verf├╝gbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 248 bytes
Beschreibung: nicht verf├╝gbar
URL         : http://starship.python.net/pipermail/python-de/attachments/20040612/783a0a84/attachment.pgp