[Python-de] Decompilieren eines pyc Files (bzw. CVS)

Dinu Gherman gherman at darwin.in-berlin.de
Mit Mar 31 00:39:14 CEST 2004


Martin v. Löwis:

> Reden wir gerade über "Concurrent Versioning System",
> http://ccvs.cvshome.org/ ?

Ich denke, wir reden ueber http://www.gnu.org/software/cvs. Wie die
miteinander verbandelt sind, ist mir im Moment herzlich egal...

> Warum glaubst Du, es würde nicht weiterentwickelt? Am 11.3. wurde die
> letzte stabile Version (1.11.14) freigegeben, am 13.3. die letzte
> Entwicklerversion (1.12.6).

Das war mehr inhaltlich gemeint. Nicht umsonst will SVN ein "besseres
CVS" sein, was auch immer das im Detail heisst. Sicher heisst es, das
man leichter mit ganzen Verzeichnissen umgehen kann. (Alles bezogen
auf den GNU-Link.)

> Was das aber mit der FSF zu tun hat,
> ist mir rätselhaft - CVS wird von Derek Price gepflegt; die
> Webseite/Diskspace/Mailingliste wird von CollabNet betrieben.

"Ok, "*10 + "reicht das?" Ich kann auch nichts dafuer, dass mir bei
Eingabe von http://www.gnu.org/software/cvs im title-Tag ein froeh-
liches "CVS - GNU Project - Free Software Foundation" entgegen schaut.
Ist mir eigentlich auch egal.

Dinu