[Python-de] Programme aus mehreren Modulen

Andreas Jung andreas at andreas-jung.com
Mon Feb 16 21:24:08 CET 2004


Hi,

Python bietet mit DistUtils standardmässig einen Paketmechanismus am, um 
Python Module
zu distributieren und zu installieren. Schau Dir mal die entsprechenden 
Docs auf python.org
an.

-aj

--On Montag, 16. Februar 2004 21:08 Uhr +0100 Matthias Kluwe 
<mkluwe at web.de> wrote:

> Hallo!
>
> Ich mache mir bereits seit längerem Gedanken darüber, was wohl "Der
> Richtige" Weg ist, Programme, die aus mehreren Modulen bestehen,
> auszuliefern, bin aber zu keinem vernünftigen Ergebnis gekommen.
>
> Folgende Situation sei gegeben: Ein als "Hauptprogramm" zu startendes
> Modul (z.B. "app.py") und weitere Module, die von diesem benötigt
> werden.
>
> Am einfachsten ist es sicherlich, alles in ein Verzeichnis zu packen.
> Von dort aus gestartet, kann app.py alle Module problemlos importieren.
> Das ist vermutlich unter Windows ein perfekt gangbarer Weg (obwohl ich
> mich mit Windows nicht so recht auskenne), in der Unixwelt würde ich
> eigentlich nur app.py im Pfad unter blabla/bin erwarten. Nur wo steck'
> ich den Rest hin?
>
> Kann man erwarten, dass der "Endanwender" seinen PYHTONPATH um das
> Installationsverzeichnis der von app.py benötigten Module erweitert?
>
> Sollte vielleicht besser in app.py der Wert von sys.path entsprechend
> erweitert werden?
>
> Hmm.
>
> Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.
>
> Gruß,
> Matthias
>