[Python-de] Re: GTKs TreeView

Marcus Habermehl bmh1980de at yahoo.de
Mon Feb 16 20:24:30 CET 2004


Am So, 2004-02-15 um 22.33 schrieb Walter Haslbeck:

[...]

> > Einiges habe ich über Google gefunden. Leider alles auf englisch. Das
> 
> deutschprachiges Material zu pyGTK ist wirklich sehr knapp. Am besten
> bist du wohl beraten, wenn du dein englisch etwas aufbesserst :|

Na, ja. So im Groben verstehe ich ja das, was ich lese. Ich habe aber
festgestellt, dass es schwieriger wird, wenn es in dem Text um
Programmierung geht. Einfach weil da teilweise Schlüsselwörter
vorkommen, die ich als 'normales' Wort identifiziere. Und somit kann der
Text schon unverständlich für mich werden.

> > Nur nicht bei diesem verdammten TreeView. :-(
> 
> Wenn du erst mal das MVC (Model/View/Controller) Prinzip verinnerlicht
> hast, wirst du dich leichter tun ;)
> 
> Sieh dir z.B. das Beispiel 'list_store.py' im pygtk-Source Verzeichnis
> (unter examples/pygtk-demo/demos/) an. Hier geht die Trennung von
> Model und View sehr deutlich heraus.

Das Beispiel aus der Datei habe ich recht gut verstanden. Glaube ich!
:-|

Da die Einträge aber in der Form
[Zeile0-Spalte0, Zeile0-Spalte1]
[Zeile1-Spalte0, Zeile1-Spalte1]
geschrieben werden, rätsel ich gerade, wie ich eine ganze Liste über
mehrere Zeilen verteilen kann.

Mit den RPM-Abfrage bekomme ich ja eine Ausgabe wie:

Paket1
Paket2
...
Paket13

Wie bekomme ich in so einem Fall die Einträge

[Zeile0-Spalte0]
[Zeile1-Spalte0] usw.

hin? Und das noch für mehrere Spalten? Mir fällt so auf Anhieb auch
nichts dazu ein. :-(

Gruß

Marcus