[Python-de] Re: GTKs TreeView

Marcus Habermehl bmh1980de at yahoo.de
Son Feb 15 20:06:07 CET 2004


Hallo.

Am So, 2004-02-15 um 00.29 schrieb daniel.poelzleithner:
> Marcus Habermehl wrote:
> 
> | Genau das ist das Problem. Aus irgend einem Grund kann ich mich mit GTK
> | nicht anfreunden. Es geht einfach nicht in mein Hirn rein. Obwohl ich
> | lieber mit GTK-Programme arbeite, als mit QT oder Tk.
> 
> Also die meisten GUI's sind Unter Python doch sowiso ähnlich. Ein Tree
> ist immer ein Baum, in dem Elementen Kindern zugewiesen werden die
> wienderum Kinder haben. Irgendein Element ist die Wurzel, daß sich meist
> verstecken lässt.

Dann werde ich mir parallel nochmal die Doku zu Tks TreeView anschauen.
Vielleicht hilft mir das ja auch auf die Sprünge.

> | Hier werden der Spalte Attribute zugewiesen. "OID" ist dabei die
> | Überschrift. gtk.CellRendererText wird benutzt, weil es sich um Text
> | handelt. text=0 habe ich aber nicht verstanden. Irgendwas, dass die
> | Attribute von Spalte 0 angewendet werden sollen. Aber das ergibt für
> | mich keinen Sinn, da die Attribute doch gerade gesetzt werden.
> 
> Du soltest nochmal das Tutorial über Functionen und Attribute lesen.
> text=0 bedeutet daß du ein Attribut text mit dem Wert 0 übergibst.

Das ist mir schon klar. Ich verstehe nur den Sinn nicht, warum ich dem
Attribut text den Wert 0 zuweisen soll, wenn ich ein Objekt gerade erst
erzeugt habe und ja mit Text füllen will.

Gruß

Marcus