[Python-de] NEVER ENDING STORY 'unicode'

Olaf 'Ruebezahl' Radicke olaf_rad at gmx.de
Don Jan 15 01:25:35 CET 2004


Hi!

Ich habe wieder Probleme mit genau dem selben Stück
Code von vor ein paar Wochen. Ich glaube ich habe
alle Kombinationsmöglichkeiten von de- und encoding
durch. Die Fehlermeldungen schwanken zwar, aber
durchlaufen tut nichts.

def _sonderzeichen_behandlung(text):
    #ersetzung = unicode("","latin-1")
    #resultText = u""
    # dient dazu um zu erkennen, ob es das Anführungszeichen fuer den
    # Anfang oder das Ende ist.
    resultText = u""
    isStart = 1

    i = 0
    while i < len(text):
        #ersetzung = unicode(text[i],"Latin-1")
        #paragraph = unicode('',"latin-1")
        ersetzung = text[i]
        if  ersetzung == '%':
            ersetzung = "\\%"
        elif ersetzung == '$':
            ersetzung = "\\$"
        elif ersetzung == '&':
            ersetzung = "\\&"
        elif ersetzung == '{':
            ersetzung = "\\{"
        elif ersetzung == '}':
            ersetzung = "\\}"
        elif ersetzung == '_':
            ersetzung = "\\_"
        elif ersetzung == '#':
            ersetzung = "\\#"
        elif ersetzung == unicode(''§","latin-1"):
#^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
# hier tritt der Fehler immer auf.
            ersetzung = "\\S"
        elif ersetzung == '"':
            if isStart == 1:
                ersetzung = " \\glqq "
                isStart = 0
                # wenn ein anfangs " gefunden wurde,
                # wird als naechstes ein ende " gefunden
            else:
                rsetzung = " \\grqq{} "
                isStart = 1
        resultText += ersetzung
        i += 1
    return resultText