AW: WG: [Python-de] XML-Python mal wieder

Simon Plum simon.plum at gmx.de
Mon Dez 29 15:57:47 CET 2003


Also, außer meinen persönlichen Modulen binde ich noch

import sys, os
from wxPython.wx import *
from wxPython.grid import *
from wxPython.lib.floatbar import *
from wxPython.lib.scrolledpanel import *
from wxPython.gizmos import wxTreeListCtrl
import images
from Numeric import *
from wxPython.lib import floatcanvas

import time

from wxPython.grid import *
from xml.dom import *
from xml.dom.minidom import *

ein. Die persönlichen Module benötigen keine weiteren Module und werden ja
eh separat in Setup aufgerufen.

Wie ich die xPointer erstelle verstehe ich, nur wie ich aus Python auf
Knoten zugreifen kann, die durch xpointer spezifiziert wurden, das weiß ich
nicht.
Nachfolgend kommt eine Liste mit Dateien, die mein Setup als fehlend meldet

warning: py2exe: * Carbon.Folder
warning: py2exe: * Carbon.Folders
warning: py2exe: * SOCKS
warning: py2exe: * clip_dndc
warning: py2exe: * cmndlgsc
warning: py2exe: * controls2c
warning: py2exe: * controlsc
warning: py2exe: * dotblas
warning: py2exe: * eventsc
warning: py2exe: * ext.IsDOMString
warning: py2exe: * ext.SplitQName
warning: py2exe: * fcntl
warning: py2exe: * filesysc
warning: py2exe: * fontsc
warning: py2exe: * framesc
warning: py2exe: * gdic
warning: py2exe: * ic
warning: py2exe: * imagec
warning: py2exe: * mdic
warning: py2exe: * misc2c
warning: py2exe: * miscc
warning: py2exe: * printfwc
warning: py2exe: * readline
warning: py2exe: * rour12path
warning: py2exe: * sizersc
warning: py2exe: * stattoolc
warning: py2exe: * streamsc
warning: py2exe: * utilsc
warning: py2exe: * window2c
warning: py2exe: * window3c
warning: py2exe: * windowc

Gruß Simon






-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Martin v. Loewis [mailto:martin at v.loewis.de]
Gesendet: Montag, 29. Dezember 2003 15:24
An: Simon Plum
Cc: python-de at python.net
Betreff: Re: WG: [Python-de] XML-Python mal wieder


Simon Plum wrote:
> from distutils.core import setup
> import py2exe
>
> setup(name="Sigmanet",
>       version="1.0",
>       scripts=["Sigmanet.py"],
>       py_modules=["Sigmanet",
>                   "Sigmanet_wdr",
>                   "Dialoge",
>                   "SimDC",
>                   "DatabaseDC",
>                   "images",
>                   "StatusBar"])
>
> Im Prinzip funktioniert das ja auch nur wenn ich Setup ausführe kommt am
> Ende eine List mit
> "warning: py2exe **********************************
> warning: py2exe: * the following modules were not found
> warning: py2exe: * Corbon.Folder
> usw (hier ist eine List von ca 20 Modulen, die er nicht findet)

Das hilft leider immer noch nicht weiter. "Corbon.Folder" ist ganz
bestimmt kein Modul, welches von PyXML verwendet wird - das muss
woanders benötigt werden. Es kann sein, dass es unter den ca 20 Modulen
welche gibt, die mit PyXML zu tun haben - aber die hast Du leider
verschwiegen.

> Wo kann ich etwas mehr über XML:Pointer erfahren und wie ich sie erstelle
> unter Python?

"Etwas über XPointer erfahren": In jedem guten XML-Buch, hoffe ich.
Such' Dir eins, welches sich an keine Programmiersprache bindet (also
weder an Java noch an Python).

"Sie mit Python erstellen": An XPointer ist nichts besonderes. Es
sind ganz normale XML-Attribute, die Du mit jedem XML-generierenden
Verfahren (SAX, DOM, print) erzeugen kannst.

Ciao,
Martin