AW: [Python-de] Unix-Zeit

Rainer Fischbach fischbach at ecs-gmbh.de
Die Dez 2 17:45:08 CET 2003



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Olaf 'ruebezahl' Radicke [mailto:olaf_rad at gmx.de] 
Gesendet: Dienstag, 2. Dezember 2003 17:07
An: python-liste
Betreff: [Python-de] Unix-Zeit

I> ch habe festgestellt das bei Python die Unix-Zeit bei etwa +2 100 000 000
> Sekunden aufhört.  Ist das "Konvention" oder nur eine Python-Beschränkung?


Genau nach 2147483647 (2**31 - 1) Sekunden (seit dem 1.1. 1970 00:00:00).

Das liegt im Prinzip an Unix, weil dort für die Zeit ein vorzeichenbehafteter long int vorgesehen und solange der 4 Byte lang ist, ist da halt Schluss (genau am 19.1. 2038 4:14:07).
Solange das OS nicht mehr hergibt, kann es Python auch nicht besser, da es lediglich die OS-Funktionen via C-Library aufruft.

Ciao


Rainer Fischbach

Senior Consultant
ECS Engineering Consulting & Solutions GmbH
Mühlstraße 3
D-92318 Neumarkt

Fon +49 9181 4764-84 
Fax  +49 9181 4764-50
email fischbach at ecs-gmbh.de
http://www.ecs-international.de/