[Python-de] Buch "Objektorientierte Programmierung mit Python" Verlag mitp

Georg Mischler schorsch at schorsch.com
Sam Nov 29 16:16:39 CET 2003


Mike Abel wrote:

> Klaus-G. Meyer schrieb:
> > Mit Latin-1 statt USASCII hätte man immerhin 20 Ländern (statt nur USA)
> > geholfen, darunter bedeutende Sprachen:
> > http://de.wikipedia.org/wiki/ISO_8859-1

Wenn du diese Seite wirklich gelesen haettest, dann wuerdest
du stattdessen wohl eher ISO-8859-15 (Latin-9) empfehlen...


> Man wollte, soweit ich weiß, den kleinsten gemeinsamen Nenner treffen
> und der ist nun mal leider ASCII.

Das ist auch der einzige vernuenftige Weg.

Ich denke, dass mit ASCII ca. 50-100 Sprachen abgedeckt werden,
vielleicht auch mehr. Die Anzahl Menschen, welche diese Sprachen
sprechen, duerfte deutlich groesser sein als die Bevoelkerung
von Westeuropa. Gleichzeitig ist ASCII mit dem Anfang von Unicode
identisch.

ISO-8859-15 wuerde da gerade mal gut 20 Sprachen hinzufuegen,
aber die existierende Kompatibiltaet mit Unicode beseitigen.
Damit wuerde fuer die uebrigen mehreren tausend Sprachen der
Zugang nicht erleichtert, sondern erschwert.


> Ja mit der ganzen Geschichte (Sonderzeichen und so weiter) bin ich auch
> unzufrieden.

Mir scheint, bei der ganzen Diskussion wird gerne auf dem
Ueberbringer der Botschaft (Python/Unicode) herumgepruegelt.

Tatsache ist, dass die Unterstuetzung aller Sprachen und
Schriften in einer Programmiersprache und einem GUI-Toolkit
ein nichttriviales Problem darstellt. Jedenfalls solange
man nicht die Verwendung von Fonts mit 30'000 verschiedenen
Schriftzeichen in Erwaegung ziehen will.

Ich habe bisher noch keine Loesung gesehen, welche dieses
Problem so elegant und geradlinig angeht wie die Kombination
von Unicode und Python.

Aber ein Buch, welches das Thema und seine effiziente Handhabung
grundlegend und umfassend beschreibt, vermisse ich natuerlich
auch.


-schorsch

-- 
Georg Mischler  --  simulations developer  --  schorsch at schorsch com
+schorsch.com+  --  lighting design tools  --  http://www.schorsch.com/