[Python-de] Ist "agil" das neue XML?

Gerson Kurz gerson.kurz at pergamon-software.de
Don Nov 27 14:11:29 CET 2003


Als sich Python "the agile programming language" nannte, habe ich das ja
erstmal ganz nett gefunden. Da flattert mit gestern in dem (an sich schon
ebenfalls komplett finsteren) Magazin "dotnetpro" eine Beilage für eine
Tagung (in München!) auf den Fisch äh Tisch:

http://www.oopconference.com

Und was findet man da? Zahnwurzelkräuselnden Buzzwortdreck der folgenden
Form:

"Evidence and Busines Case for Iterative or Agile Development"
"Agile best practices from everyday projects"
"Fit, Agil und Eclipse - Ein Erfolgsbericht"
"Agile Model Driven Development (AMDD)"
"Running Agile Software Development Projects with RUP"
"Principles and Practices of Agile Modeling (AM)"
"Agile und leichtgewichtige Vorgehensweise in der Entwicklung
sicherheitskritischer Anwendungen"
"Planning Agile Projects"
"Agiles Software-Engineering"
"Agile Database Techniques"

usw usf. Ist "Agil" das neue XML oder habe ich was verpasst?

(In dotnetpro war vor einiger Zeit eine Umfrage über Programmiersprachen.
Python hatte <1%. DUH: sie haben nur nach .NET Sprachen gefragt....)