Re: [Python-de] Rexec Inkompatibilitäten (iX auf Anti-Python-Kurs?)

Dinu Gherman gherman at darwin.in-berlin.de
Die Okt 21 10:21:27 CEST 2003


Carl Kleffner:

> Kürzlich wurde ich gefragt, ob Python auch eine
> Sandbox bietet - etwa so wie Java. Dabei fiel mir
> spontan rexec und Bastion ein. Dummerweise sind
> beide Module bei Python-2.3 entfernt worden. Grund:
> Seit Python-2.2 sind diese Module nicht mehr sicher
> aufgrund der erweiterten Introspektionsmöglichkeiten
> der neuen Klassen (soweit ich mich erinnern kann)
> Bei Python-2.1 seinen diese Module noch sicher.

Soweit ich weiss, sind sie nicht erst seit 2.3 "unsicher", sondern
sie waren es schon immer. Auf comp.lang.python gibt es dazu immer
wieder einmal Fragen. Allerdings hat mich gewundert, dass Martelli-
bot persoenlich auf der EPC2003 die Procoders-SandBox als moegliche
Alternativloesung nebenbei erwaehnt hat...

Ich wuerde mir an Deiner Stelle vorlaeufig keine grossen Hoffnungen
machen, jedenfalls nicht bevor PyPy "gross herauskommt", denn dann
werden solche Sandkastenspiele sehr leicht realisierbar.

Dinu

--
Dinu C. Gherman - http://python.net/~gherman
......................................................................
"The first principle is that you must not fool yourself - and you are
the easiest person to fool." (Richard Feynman)