[Python-de] iX auf Anti-Python-Kurs?

gerhard quell gquell at skequell.de
Fre Okt 17 14:00:34 CEST 2003


Hallo Dinu,
  ich habe mein Abo schon vor laengerer Zeit gekuendigt. Die einzige
Zeitschrift, die ich noch lese, ist die freeX.
  Mit Leserbriefen habe ich aehnliche Erfahrungen gemacht, nicht nur
bei Heise. Das hindert mich allerdings nicht daran, auch zukuenftig
meine Meinung zu verbreiten (besonders wenn es um Einschraenkungen
geht - wie Softwarepatente).

  Fuer mich ist Python ein wunderbares Werkzeug, das ich mir so ein-
stellen kann, wie ich will.

Gruss Gerhard


Dinu Gherman wrote:
> Hallo,
> 
> ich habe gestern mit einigem Erstaunen einen Leserbrief in der iX
> 11/03 zu Rainer Fischbachs Artikel neulich in der iX 10/03 ueber
> Python 2.3 gelesen. Hier ein Auszug:
> 
>   "Das Schaffen von Inkompatibilitaeten, die auch der Autor
>    Rainer Fischbach treffend herausstellte, kann hier nur eine
>    Richtung bedeuten: Langsames Ausduennen der Nutzungsflaeche,
>    so dass vielleicht eine spaetere, bei Unterstellung einer
>    gewissen Muedigkeit, Weiterentwicklung entfallen kann. Mit
>    anderen Worten: das Gegenteil von Vitalitaet koennte hier
>    angestrebt, besser erkennbar sein." (Joerg-Andreas Berndsen)
> 
> Den Stil lasse ich jetzt mal besser unkommentiert, denn wie sagte
> Guido neulich: "Seid nett zueinander im Internet, es sind auch
> Minderjaehrige drin!"
> 
> Verschwoerungstheorien hin oder her, dass der Artikel solche Le-
> serbriefe hervorbringt, wundert mich nicht sonderlich. Das sie
> hingegen auch abgedruckt werden, wundert mich schon.
> 
> Nun weiss ich aus eigener (iX-) Erfahrung, das der eigene Leser-
> brief vollkommen sinnentleert abgedruckt werden kann, was dann
> unter redaktionellen Kuerzungen laeuft, aber in dem Fall war mir
> das dann doch zuviel.
> 
> Dementsprechend habe ich kurzerhand mein Abo ab-borniert (danke
> Christian fuer diese kollaborative Sprachschoepfung!). Kurze Email
> an abo at ix.de und/oder aboservice at saz.net genuegt.
> 
> Gruss,
> 
> Dinu
> 
> -- 
> Dinu C. Gherman
> ......................................................................
> "There is much to be said in favor of modern journalism. By giving us
> the opinions of the uneducated, it keeps us in touch with the ignoran-
> ce of the community." (Oscar Wilde)
> 
> 
> 
> ------------------------------------------------------------------------
> 
> _______________________________________________
> Python-de maillist  -  Python-de at python.net
> http://python.net/mailman/listinfo/python-de


-- 
------------------------------------------------------ skequell ------
  Gerhard Quell                       Software & Knowledge Engineering
  Schuetzenweg 3     eMail: gquell at skequell.de      Fon: 0731-26400651
  89275 Elchingen    web  : http://www.skequell.de  Fax: 0731-26400652
---Aus Sicherheitsgründen: bitte keine Word-, Excel-Dateianhänge -----