[Python-de] Menue mit Tkinter

Heike C. Zimmerer hcz at hczim.de
Don Sep 4 00:36:15 CEST 2003


Albert.Hermeling at t-online.de (Albert Hermeling) writes:
> Am Mittwoch, 3. September 2003 09:33 schrieb Heike C. Zimmerer:

> > Ansehen schon auffällt, ist die Tatsache, dass Du nirgends einen
> > Packer aufrufst. 
> Stimmt, aber daran kann es ja eigentlich nicht liegen. Im Buch python 2 steht 
> auf Seite 243 :
> 
>  "Am Ende bindet man dieses Menue an das Toplevel-Widget mit Hilfe der 
> Ressourche menu." 

Ja.  Das war ein Schnellschuss von mir.  Du brauchst ja gar kein
Widget anzuzeigen und hast deshalb nichts zu packen.

> Hier noch mal das Skript im ganzen:

So lässt sich leichter testen, ob mein Tipp was taugt.
Der entscheidende Ausschnitt:

>     popup.add_cascade(menu=popup, label=label)

Du hast mit add_cascadee eine Menu-Instanz (popup) an sich selbst
gebunden und hast damit ein Menu erzeugt, das sich selbst aufrufen
kann, aber von nirgendwo anders erreichbar ist.  Der Menu-Instanz
"menuebar" selbst weist Du nie ein Menü zu.  Ersetze das erste "popup"
in der obigen Zeile durch "menuebar".

HTH,

 Heike