[Python-de] Menue mit Tkinter

Mike Abel F10 at gmx.de
Mit Sep 3 21:40:16 CEST 2003


On Wed, 3 Sep 2003 20:02:03 +0200
Albert.Hermeling at t-online.de (Albert Hermeling) wrote:

> Die Popup-Menues habe ich für die Menueleiste in Listen bestehend aus
> Tupeln (Name, Command) gespeichert. In der ersten Schleife werden die
> Tupel, die in der Liste allMenues gespeichert sind, den Variablen
> label und menue zugewiesen. In der zweiten Schleife wird zuerst
> geprueft ob es sich um ein Menue handelt oder nicht, wenn nicht wird
> ein Separater eingefuegt, wenn ja wird das Tupel entpakt und ein
> Menueeintrag hinzugefuegt.
> 
> Ist die zweite Schleife abgearbeitet wird mit popup.add_cascade das
> Menue "eingehangen".
> 
> Ist die erste Schleife abgearbeitet soll mit
> tk.configure(menu=menuebar) das Menue eingebunden werden.
> 
> Soweit die Theorie in der Praxis erscheint bei mir kein Menue :-((.
> 
> So, ich hoffe das war jetzt nicht zu ausfuerlich wenn doch bitte ich
> schon mal um Endschuldigung.

Hallo Albert,

warum diese ganzen Verrenkungen?
Mache es doch ganz einfach so wie es Martin in seinem
hervorragenden Buch beschrieben hat.

> Ich wuensche noch einen schoenen Abend

Danke ebenso.

Gruß Mike