AW: [Python-de] PySQLite-Erfahrungen?

Martin Möllenbeck Martin.Moellenbeck at t-online.de
Mon Aug 25 20:15:51 EDT 2003


Hallo,

ich habe auch gerade begonnen mit SQlite (PySQLite) zu hantieren.

Mein erster Eindruck (win32) laeuft stabil und zum erzeugen dynamischer 
Webseiten (auf Basis von twisted-woven) durchaus zu gebrauchen
(schnell).

Was mich an dem Thema reizt ist:

- etwas groesser als 210 K
- Python DB-Api 2.0
- Trigger (INSTEAD OF)

Ich teste den Vergleich mit Oracle. Bei der Anwendung sind die ennormen
Moeglichkeiten von Oracle nicht alle notwendig. 

Ich werde mal beim Abschluss des Projektes weitere Eindruecke verlauten
lassen.

schoene Gruesse
	Martin

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: python-de-bounces at python.net [mailto:python-de-bounces at python.net]
Im Auftrag von Dinu Gherman
Gesendet: Montag, 25. August 2003 18:23
An: python-de at python.net
Betreff: [Python-de] PySQLite-Erfahrungen?


Hallo,

ich schnueffle gerade in SQLite und seiner Python-Huelle herum. Von der
Verpackung her zu urteilen (man muss sich, zumindest auf OS X und bei
SQLite, noch ein wenig "die Finger schmutzig" machen) wuerde ich sagen:
so ultra-robust ist es vielleicht noch nicht, oder? Aber der Inhalt kann
ja durchaus besser sein, als die Ver- packung... ;-)

PySQLite hat es da, natuergemaess, leichter, wenngleich man sich dabei
auch z.B. nicht unbedingt wuenscht, die Doku selbst bauen zu muessen,
zumal man dazu Links auf private Python-Interpreter aendern muss, etc...

Daher also die Fragen: wie aktiv wird an diesen Paketen gearbeitet, was
ist zu erwarten, wer hat welche Erfahrungen damit gemacht? Ist die API
speziell von PySQLite kompatibel zum Python-Datenbank- Interface? Wozu
taugt (Py)SQLite definitiv nichts? Immerhin ist Gerhard Haering von
dieser Liste einer der Betreuer von PySQLite.

Danke,

Dinu

PS: http://www.sqlite.org
     http://pysqlite.sourceforge.net

--
Dinu C. Gherman
......................................................................
"We will accept no output except complete victory."
     ("President" George W. Bush, 2003)
"Do you believe... in the final total victory?"
     (Joseph Goebbels, 1943)