[Python-de] Run-Only Version von python???

Klaus Meyer km-news1 at onlinehome.de
Don Aug 14 12:50:25 EDT 2003


Hi,

> Im Gegenteil, es ist gar nicht komplex sondern bocksimpel.

um so mehr wundere ich mich, warum das dann nicht gleich angeboten wird.

> Löschen bieten sich bei mir folgende Verzeichnisse an (ungetestet):
> tcl

Naja, Tkinter (und damit das blöde tcl-tk) benutze ich...


>> Ich finde es ehrlich gesagt etwas Kurzsichtig von den Python-Macher, 
>> keine abgespeckte Version anzubieten.  [...]
>
> Hey Mann, es ist Open Source! Im Normalfall wird das gemacht, was man 
> selber braucht.
Ja nicht über den Tellerrand schauen... Leider ist das eine der 
Achillesfersen von OS...


Aber, die wollen doch, das Python auch verwendet wird! Wenn man schon kein 
Geld damit verdient, dann will man doch wenigstens etwas Befriedigung durch 
zB möglichst viele Nutzer und hoher Verbreitung der SW. Wenn es genau 0 
User gäbe, wäre Python tot...
Für praktisch Null(soft) Aufwand könnten die Python-Macher also Ihre 
Userbasis deutlich vergrössern.

> Doch, py2exe wird genau dafür verwendet, auch von mir.
Wie große wird so ein erzeugtes Paket ungefähr, wenn es zB Tkinter 
verwendet?
Thomas Heller erwähnt auf seiner Webseite leider keine Daten über die Größe 
der erzeugten Pakete (es seit denn, ich hätte es übersehen).


-- 
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Meyer :-)