[Python-de] smtplib

Marcus Franke marcus.franke at gmx.net
Mit Aug 6 16:46:45 EDT 2003


In der Variablen Inhalt?

Das dürfte eigentlich gar nicht gehen, denn das smtp
Protokoll sieht vor, dass man zumindest die folgenden
Schritte einhält:

mail from: "marcus franke" <marcus.franke at gmx.net>
rcpt to: "hans leser" <hans.leser at empfänger.de>

Für die beiden ersten Einträge der smptlib.sendmail Funktion,

dann kommt:

data

Und in Data kommt der Rest der E-Mail samt Headerinfos..

Wenn ich also das from: in den header packe, dann muss
der annehmende mailserver die mail ablehnen, weil kein
"mail from:" die E-Mail eingeleitet hat..

Meine Büchse ist nen Debian3 (testing). 

service at fax:~$ python -V
Python 2.2.3+

ist meine Python Version..

Marcus

-----Original Message-----
From: python-de-bounces+marcus.franke=gmx.net at python.net
[mailto:python-de-bounces+marcus.franke=gmx.net at python.net] On Behalf
Of Andreas Kuntzagk
Sent: Mittwoch, 6. August 2003 15:00
To: python-de at python.net
Subject: Re: [Python-de] smtplib


 
> Was mache ich falsch? Bzw. wie könnte ich
> es anders machen, damit das mail From:
> richtig abgesetzt wird?

Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es sowohl eine Adresse auf dem
"Umschlag" (envelope) als auch in der Nachricht selber. Nur die zweite
wird dann von den email-Programmen angezeigt.
Nach kurzem lesen in der Doku und testen habe ich festgestellt, dass
folgendes bei mir funktioniert
inhalt= '''From: Marcus Franke" <marcus.franke at gmx.net>
Subject: ...'''
Die Doku meint bei mir (2.2.1) vor dem From ein Newline einzutragen.
Das
funktioniert bei mir jedenfalls nicht. (Das From landet dann im
Nachrichteninhalt)

Andreas