[Python-de] logisches nicht bei RegEx

Heike C. Zimmerer hcz at hczim.de
Sam Jun 28 13:36:39 EDT 2003


Albert.Hermeling at t-online.de (Albert Hermeling) writes:

> Am Samstag, 28. Juni 2003 00:57 schrieb Heike C. Zimmerer:

>> Regexs wurden ja schon mehrere vorgeschlagen.  Du könntest auch einen
>> anderen Weg einschlagen, der in Python besonders elegant geht: warum
>> schaust Du nicht nach, ob sich mit dem Objekt das Gewünschte machen
>> lässt und fängst die Exception ab?
>>
> Auch ein Weg, nur der Gedanken eine Ausname zu erzeugen um ein String zu 
> ueberpruefen gefaehlt mir nicht so recht.

Wieso? Das ist der "Pythonic way". EAFP statt LBYL:

http://octopus.cdut.edu.cn/~yf17/pythonnutshell/0596001886_pythonian-chp-6-sect-6.html

Deine Aufgabe ist ein Grenzfall davon, da Du die Werte nicht weiter
verarbeitest.

(Der obige Link ist das Buch "Python in a Nutshell".  Ich bin darüber
gestolpert, als ich für dieses Posting nach "EAFP" gegooglet habe.  Es
liegt auf einem Server in China, die haben's wohl nicht so genau mit
dem Copyright.)

> Die letzten beiden Zellen enthalten den Kostentreager und den Bucher. Sie 
> duerfen aus fast allen Zeichen bestehen die auch in einem Text vorkommen 
> koennen.

Das klingt nach einer typischen Aufgabe für eine Regex.  Die anderen -
find ich - eher weniger.

Gruß,

 Heike