[Python-de] Python und UNC Pfade (Win32)

Gerhard Häring gh at ghaering.de
Tue May 27 17:23:19 EDT 2003


Ron Opitz wrote:
> Am Dienstag, 27. Mai 2003 14:53 schrieb Gerhard Häring:
>>Ron Opitz wrote:
>>
>>>Hi,
>>>
>>>ich habe eine Anwendung, die per inifile = open(dateiname) eine Datei im
>>>gleichen Verzeichnis wie die Programmdatei öffnen soll.
>>>Rufe ich die Datei unter Verwendung von Laufwerk:\Verzeichnis\App auf
>>>geht es ohne Probleme. Versuche ich es aber über einen UNC-Pfad geht es
>>>nicht. [...]
>>
>>Geht hier ohne Probleme:
>>
>>#v+
>> >>> x = file(r"\\Opusnt2\gerhard.haering$\keys.txt").read()
>>#v-
>>
>>Python 2.2.2, Windows 2000 SP3 usw.
>>
>>Evtl. hast du vergessen Backslashes zu escapen? Probier's vielleicht mal
>>mit Raw Strings wie ich oben.
> 
> Das könnte sein, aber ich gebe bei dem open Aufruf nur den Dateinamen an. Den 
> Pfad bestimmt Python selber. Bei UNC Pfaden kommt er dann nicht klar damit.

Das mag sein. Kann aber Wixdos selber auch nicht:

#v+
C:\>cd \\opusnt2\gerhard.haering$
'\\opusnt2\gerhard.haering$' is an invalid current directory path.  UNC 
paths are not supported.
#v-

> Mit welchem Befehl aus dem Modul os.path kann ich mir das aktuelle 
> Verzeichnis ausgeben lassen? Dieses würde ich dann als RawString der open 
> Anweisung übergeben.

Raw Strings erleichtern nur die hartcodierte Eingabe in einem 
Python-Script, haben also damit nicht wirklich was zu tun.

Das aktuelle Verzeichnis liefert os.getcwd(). os.path.abspath() liefert 
übrigens zu einem relativen Pfad den absoluten.

-- Gerhard





More information about the Python-de mailing list