[Python-de] M$ Office Macros in Python?

Achim Domma (ProCoders) domma at procoders.net
Sun May 25 13:36:19 EDT 2003


> kennt jemand von Euch eine Möglichkeit, Macros für Excel & Word in
> Python zu schreiben?
> Also sprich, statt Visual Basic Python-Scripte schreiben, die dann von
> Excel aus als Macro ausgeführt werden können? Für Openoffice ist sowas
> ja grad in Arbeit, da kann man in jeder X-beliebigen Programmiersprache
> Macros verfassen (allerdings ist das ganze erst sehr beta und
> funktioniert außerdem nur mit der englischen Version).

Ich bin kein Office Experte, von daher einfach mal ein paar Denkanstöße: COM
Programmierung ist in Python kein Problem, d.h. du kannst Word und Excel
ohne weiteres 'von außen' automatisieren. Das passende Packet heißt
win32com.client. ActiveState Python registriert Python als gültige Sprache
für den Scriptinghost, wobei Office meines Wissens nicht den WSH benutzt
sondern nur VBA. Somit kannst du in Python nicht direkt Macros schreiben. Du
kannst aber COM Objekte in Python schreiben, die du dann aus deinen VBA
Macros verwendest.

Du solltest dich in jedem Fall mit COM auskennen. Office verwendet so
ziemlich alle Tricks, die man mit IDispatch so anstellen kann. VB verbirgt
das vor dir, aber in Python ist das nicht immer der Fall.

Gruß,
Achim





More information about the Python-de mailing list