[Python-de] Python Einführung aktualisiert

Fritz Cizmarov fritz at sol.at
Sat May 17 13:44:27 EDT 2003


Am Sat, 17 May 2003 11:38:52 +0200
Schrieb Thomas Guettler <guettli at thomas-guettler.de>:

> Hallo!
> 
> Da ich in den letzten Tagen mal wieder mit Perl arbeiten musste, ist
> mir mal wieder klar geworden, wie schön Python ist. Aus dem Grund habe
> ich ein paar Argumente aufgeführt, warum man Perl nicht verwenden
> sollte. Sie sind nun Teil meiner Python Einführung:
> 
>   http://www.thomas-guettler.de/vortraege/python/einfuehrung.html
> 
> Es wäre nett, wenn es sich jemand durchliest und mir
> Verbesserungsvorschläge und Rechtschreibfehler mitteilt.
> 
>  Danke,
>   Thomas
> 
> 
> -- 
> Thomas Guettler <guettli at thomas-guettler.de>
> http://www.thomas-guettler.de
> 

Hallo Thomas,

ich hab mir gerade Deine Einführung durchgelesen und finde sie recht
gut. Vielleicht könntest Du noch etwas darauf eingehen, daß vieles was
bei anderen Programmiersprachen erst mühsam selber gecodet werden muss,
bei Python schon dabei ist, bzw. was bei anderen Sprachen erst aus
externen Bibliotheken dazuimportiert werden muss schon in den Klassen
implementiert ist. Als Beispiel können hier wieder Strings dienen.

Auch das es Module wie Numeric gibt, welches ein sehr mächtiges Werkzeug
zur Verarbeitung von Zahlenreihen darstellt und auch sehr gut mit
anderen Modulen wie OpenGL zusammenarbeitet.

Am Ende habe ich noch vermisst, daß sich Python, in vielen Anwendungen,
immer mehr als Scriptsprache durchsetzt. Beispiele sind vim, Gimp,
trueSpace von Caligari ...


Gruß

Fritz




More information about the Python-de mailing list