[Python-de] Unicode 4.0?

"Martin v. Löwis" martin at v.loewis.de
Fri May 9 16:07:59 EDT 2003


Dinu Gherman wrote:

>> Für 99.99% der Pythonuser dürfte 4.0 nichts bringen. Die Änderungen
>> sind eher esotherischer Natur und für Westeuropäer eher unwichtig.
> 
> 
> Huh, Python als Sprache fuer "Westeuropäer"?

Auch für die anderen lebenden Sprachen sind die Änderungen eher 
unbedeutend. Es gibt für einige Sprachen sicher neue Zeichen, die bisher 
vergessen wurden. Allerdings sind m.W. keine Schriften für ganze
lebende Sprachen hinzugekommen ausser Limbu und Thai Le.

Die potentiellen Anwender dieser Zeichen haben erstmal andere Probleme: 
Wie gebe ich die Zeichen ein, und woher bekomme ich Fonts für diese 
Zeichen? Python kann alle Unicode-4.0-Zeichen ganz Klasse repräsentieren
(zumindest im UCS-4-Modus); ich kann auch versprechen, dass Python in
diesem Sinne ebenfalls jetzt bereits Unicode 5.0 unterstützt.

Einzig und allein die "character database" müsste aktualisiert
werden; die Zahl der Anwendungen, die auf diese Database zurückgreifen, 
ist eher klein, und sie werden i.d.R. auch funktionieren, wenn die neuen 
Zeichen nicht aufgenommen sind.

Ciao,
Martin






More information about the Python-de mailing list