[Python-de] Python GE-PACKT

Heike C. Zimmerer usenet at hczim.de
Sat May 3 17:44:25 EDT 2003


Klaus Meyer <km-news1 at onlinehome.de> writes:

>> Python GE-PACKT ist ein kompaktes Nachschlagewerk in der
>> Groesse von zwei Zigarettenschachteln. Es ist gegenüber
>> O'REILLY kurz&gut weit vollständiger (526 Seiten) und
>> aktuell (Version 2.2.2).
>
> Habe das Buch inzwischen gekauft. Mein Senf dazu:
>
> Der Autor hat eine Python-Referenz erstellt, welche durch viele kleine
> Beispiele angereichert ist. Dieser Spagat zwischen Referenz,
> Einführung und Beispielen ist gelungen.

Yupp. Ich habe es mir auch gekauft, und möchte meinen Senf auch
dazu geben.

> Beim Setzen sind viele "Hochzeichen" verloren gegangen. Es sind auch
> noch andere Druckfehler enthalten,

Ja. Auch die Einrückungen sind nicht immer korrekt.

Das Buch ist eine gute Referenz, und ich verwende es bei der täglichen
Arbeit oft.  Allerdings habe ich einen großen Kritikpunkt: Das
Stichwortverzeichnis ist - ganz freundlich ausgedrückt - lausig.  Es
handelt sich um ein paar wenige Seiten, im Umfang völlig unpassend zu
einer Referenz.  Selbst reservierte Schlüsselworte wie "from" sucht
man vergebens, ganz zu schweigen von grundlegenden Attributen wie
"configure" oder "delete" bei Tkinter.

Es kommt häufig vor, dass man den Namen eines Attributs in etwa weiß und
Details nachschlagen möchte.  Das geht hier nicht, man muss das Modul
wissen und seine ganze Beschreibung durchblättern, bis man das
Stichwort findet.

Alles in allem: gut gemacht, handliches Format, gute Themenauswahl.
Als Nachschlagewerk aber nur bedingt geeignet.  Wenn ich ein Stichwort
suche und eine gute Beschreibung haben möchte, ist "Python In A
Nutshell" von Alex Martelli die bessere Wahl.  (Was Tkinter betrifft,
sind beide unvollständig und bieten nur eine Auswahl, die verschiedene
Schwerpunkte hat.  "Python ge-packt" beschreibt z.B. Toplevel()
überhaupt nicht, obwohl das essentiell ist, sobald mehrere unabhängige
Fenster geöffnet werden sollen.)

> Ich habe auch etwas Zweifel, ob die Klebebindung für den täglichen
> Einsatz ausreichend fest ist.

Ja.

> Trotz diesen wenigen Kritikpunkten ist das Buch wirklich empfehlenswert!

Ich habe jetzt einseitig aufgezählt, was mir negativ aufgestoßen ist.
Wer kein brauchbares Stichwortverzeichnis benötigt, ist mit diesem
Buch gut bedient.  Der Inhalt ist fundiert, die Auswahl meist gut, das
Nötige gut dargelegt.


Grüße,

 Heike




More information about the Python-de mailing list