[Python-de] Tkinter und tkFileDialog....

Klaus Meyer km-news1 at onlinehome.de
Sat Apr 26 20:50:33 EDT 2003


> import tkFileDialog
>
> tkFileDialog.askdirectory(initialdir="C:/", title="Test")
>
>
> Mein Problem:
> In der Fileauswahlbox (unter Win2k) werden mir alle Ordner, die das 
> Attribute "versteckt" haben, nicht angezeigt. Wie bekomme ich es hin, das 
> in der Fileauswahl *alle* Verzeichnisse dargestellt werden?

Falls mal später jemand meine bisher antwortlose Frage findet, weil er ein 
ähnliches Problem hat, hier mein "Würgaround":

Da das Problem mit askdirectory nicht zu lösen ist (da müssen wohl erst die 
TCL/TK-Entwickler ran....), habe ich mich für

tkFileDialog.askopenfilename(...)

entschieden. Das ist der Dialog zum Öffnen eines Files, aber er zeigt 
wenigstens auch die "hidden"-Ordner an. Da ein Pfad mit Dateinamen 
zurückgeliefert wird, schneide ich den Dateinamen noch mit 
os.path.dirname(path) ab, übrig bleibt der gewünschte Pfad.


Zwei Nachteile hat dieser Würgaround:

Obwohl eigentlich nur ein Pfad auszuwählen ist, muss der User eine Datei im 
gewünschten Pfad anklicken, damit sich der Dialog beenden läßt! Das muss 
man dem Benutzer halt per Doku mitteilen.

Im Zielpfad muss mind. eine Datei existieren! Bei mir ist das der Fall, 
aber falls das nicht sicher ist, kann man diese Lösung nicht verwenden!

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Meyer :-)




More information about the Python-de mailing list