AW: [Python-de] Python -> Binary Compiler?

Josef Cihal josef.cihal at irm.at
Thu Mar 13 10:12:59 EST 2003


Könnte jemanden nur eine sehr kurze Anleitung von diesem PY2EXE schreiben?

Für mich ist die Beschreibung auf ersten Blick unklar.
(Nur im Punkten,was ist alles notwendig zu tun um einen "EXE" zu bekommen)?

Installation und Konfiguration ist errledigt: Configure.py
NUr was muss man nachher machen...

--Build your project ???
--Building Optimized ???
wie komme ich zum EXE?

danke 

      

Danke im voraus

josef cihal

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: python-de-admin at python.net [mailto:python-de-admin at python.net]Im
Auftrag von Thilo Ernst
Gesendet: Donnerstag, 13. März 2003 09:38
An: python-de at python.net
Betreff: Re: [Python-de] Python -> Binary Compiler?


Schau mal den McMillan Installer an:

http://www.mcmillan-inc.com/install1.html

Die Website enthält auch eine Übersicht der
alternativen Lösungen. (Ja, es gibt mehrere.)

Schon benutzt, tut im allgemeinen einwandfrei.

Etwas Mehrarbeit gibt es, wenn von etwelchen
der zu verpackenden Module Nichstandard-
Importmechanismen benutzt werden; die solchermassen
importierten Module "sieht" der Installer erst
mal nicht. Aber auch solche Fälle sind in den
Griff zu bekommen.

HDH, Thilo Ernst


Eckard Lehmann wrote:
> Hallo Liste,
>  
> gibt es einen Compiler, der Python code zu .exe Dateien unter Windows 
> übersetzen kann?
> Oder ein Tool, kommerziel oder nicht, das alle Module, von denen eine 
> Anwendung abhängig ist, mitsamt dem Interpreter in ein ausführbares 
> Binary packt (analog dem Tcl-Kit für Tcl)?
> Hab leider nichts brauchbares gefunden bisher :(
>  
> Danke im Voraus,
>  
> Eckhard



_______________________________________________
Python-de maillist  -  Python-de at starship.python.net
http://starship.python.net/mailman/listinfo/python-de





More information about the Python-de mailing list