[Python-de] Re: C-Enum - was ist =?unknown-8bit?Q?das_?= =?unknown-8bit?Q?Python_=E4quivalent=3F?=

Gerhard =?unknown-8bit?Q?H=E4ring?= haering_python at gmx.de
Sun Feb 23 13:55:20 EST 2003


* Klaus Meyer <km-news1 at onlinehome.de> [2003-02-23 11:02 +0100]:
> >Warum sollte es ein Aquivalent in Python gegeben?
> 
> Weil es auch in Python praktisch w?re? (Konstanten, automatische 
> Nummerierung/Z?hlung)
> 
> Aber wir brauchen das hier nicht weiter diskutieren, habe, da ich hier 
> anscheinend nur sehr "zeitverzögert" schreiben kann, [...]

Dann subscribe halt. Das spart mir auch Arbeit ;-)

> PS:
> Inzwischen hat Python doch eine relativ großen Verbreitungsgrad erreicht, 
> wäre da nicht eine deutschsprachige normale Newsgruppe sinnvoll?

Thematisch on-topic ist Python in de.comp.lang.misc.

Siehe auch diesen Thread:

http://groups.google.com/groups?hl=en&lr=&ie=UTF-8&oe=UTF-8&threadm=uvg4whpkj.fsf%40parsec.no-spoon.de&rnum=2&prev=/groups%3Fq%3Dgroup:de.comp.lang.misc%2Bpython%2Bnewsgroup%26hl%3Den%26lr%3D%26ie%3DUTF-8%26oe%3DUTF-8%26selm%3Duvg4whpkj.fsf%2540parsec.no-spoon.de%26rnum%3D2

bzw.

http://tinyurl.com/69qh

<ot_rant>
Sorry wenn ich mich schlecht gelaunt anhöre, aber die Kombination
Postfix + SASL bringt mich noch um den letzten Nerv hier. Man kann dem
SASL scheinbar *wirklich* nicht abgewöhnen, CRAM-MD5 als mögliche
Authentifizierungsform anzubieten, obwohl das bei pwcheck_method: pam
gar nicht geht :-((

Und genau SMTP/AUTH in Python's smtplib fällt damit voll auf die
Schnauze, weil ich SMTP/AUTH damals so geschrieben habe, dass es die am
sichersten angebotene Authentifizierung nimmt.

     _   _  __ _      _ 
 ___(_)_(_)/ _(_)_  _| |
|_  // _` | |_| \ \/ / |
 / /| (_| |  _| |>  <|_|
/___|\__,_|_| |_/_/\_(_)
                        
</ot_rant>

Gerhard
-- 
Favourite database:             http://www.postgresql.org/
Favourite programming language: http://www.python.org/
Combine the two:                http://pypgsql.sf.net/
Embedded database for Python:   http://pysqlite.sf.net/




More information about the Python-de mailing list