[Python-de] Upload von mehreren Bildern auf einen Apache Server

Thomas Guettler guettli at thomas-guettler.de
Fri Jan 31 08:22:24 EST 2003


On Thu, Jan 30, 2003 at 08:05:46AM +0100, Eric Wichterich wrote:
> Hallo Steffen,
> 
> danke für Deine Antwort. Ich möchte die Bilder selbst auf den 
> Apache-Server speichern (also den Apache-Server als Fileserver 
> mißbrauchen) und die Links zu den Bildern in der MySQL-Datenbank 
> sichern. So soll es möglich sein, die Bilder später "mit dem Browser" 
> gezielt anzeigen zu lassen.

Hallo Eric!

Ich würde das Problem in mehreren Schritten lösen:

1. Upload per HTML-Formular + Speichern im Dateisystem des Webservers

2. Upload per Script. Siehe:
 http://aspn.activestate.com/ASPN/Cookbook/Python/Recipe/146306

3. Nur falls wirklich nötig Link in Datenbank speichern. Doch ich denke, dass
 das nicht nötig ist. Man soll keine redundanten Daten speichern. Und der Links ist,
 außer du speicherst noch andere Informationen redundant. 
 Redundand, da mit os.listdir() die gleiche Information schnell zu bekommen ist.

Hinweis:

 Für kleine Dinge benötigst du keine Datenbank. Es geht rasent schnell die
 Daten für jeden Request aus einem Pickle auszulesen.

 thomas

-- 
Thomas Guettler <guettli at thomas-guettler.de>
http://www.thomas-guettler.de





More information about the Python-de mailing list