[Python-de] Liste in Dictionaries

Martin v. Löwis martin at v.loewis.de
Mon Jan 20 17:46:17 EST 2003


Christian Tismer <tismer at tismer.com> writes:

> > Das macht es m.E. nicht klarer: Was heisst "sich selbst"?
> 
> Ich nehme an, Rainer hat gemeint, daß, wenn man die
> Darstellung in den Interpreter tippt, dasselbe wieder
> herauskommt?

Dann ist das aber nicht die in Python übliche Definition von
"Literal".

> Na, das führt halt nicht weiter. Literale für gewisse
> Werte müssen durchaus nicht eindeutig sein. Wesentlich
> ist, daß ihr Wert durch die Schreibweise direkt bestimmt ist.
> 
> Zitat:
> Ein Literal  ist ein durch seine formale Sprache festgelegter Name
> eines Wertes.
> 
> http://userpage.fu-berlin.de/~ram/pub/pub/formal_literal_de

Das trifft's schon eher. Allerdings kann man immer noch darüber
streiten, ob list displays, die ausschliessliche Literale enthalten,
nach dieser Definition Literale sind, da ja bei jeder Auswertung des
Ausdrucks ein anderer Wert (sprich: eine neue Liste) herauskommt.

Ciao,
Martin




More information about the Python-de mailing list