[Python-de] Schreibweisen

holger krekel pyth at devel.trillke.net
Tue Jan 14 10:12:43 EST 2003


Andreas Grytz wrote:
> Hallo zusammen,
> 
> ich wollte mal fragen, wie es den so mit den Schreibweisen von
> Funktions- und Variablennamen in Python aussieht. sicher ist eigentlich
> fast alles erlaubt (Groß- und Kleinschreibung), aber vielleicht haben
> sich ja bestimmte Systeme bewährt.
> 
> Ich habe beispielsweise schon öfter gesehen, dass die Namen von
> Funktionen, so sie den aus mehreren Worten bestehen, beim ersten Wort
> klein und am Anfang jedes weiteren Wortes groß geschrieben werden. OK,
> dass leuchtet mir ein: Man bleibt einigermaßen leserlich und vermeidet
> Unterstriche als verbindendes Element.
> 
> Gibt es noch weitere "Konventionen"?

es gibt eigentlich drei Konventionen:

- K&R style:  alles klein mit underscores getrennt

- CamelCase: capitalized am anfang und bei jedem wort

- smallCamelCase: am anfang nicht capitalized

vor allem finde ich wichtig, die Stile nicht zu mixen.
d.h. sich klar fuer eins zu entscheiden (zumindest
pro Modul).  

Einschraenkend: wenn man namespaces z.B. in C emulieren
moechte (wie im Python C-Core) dann kann man auch underscores
mit CamelCase mixen, z.B.: Py_None. 

just my 2ec,

    holger




More information about the Python-de mailing list