[Python-de] Minimal Python

holger krekel pyth at devel.trillke.net
Sat Jan 4 16:25:07 EST 2003


Gerhard H?ring wrote:
> * holger krekel <pyth at devel.trillke.net> [2003-01-04 15:10 +0100]:
> > Christian Tismer wrote:
> > > [...] Eine virtuelle Maschine, um die core engine zu
> > > erweitern und als platformunabhängiges Target
> > > für Psyco. Alles Wesentliche soll in Python
> > > implementiert werden. Psyco soll dies auf die
> > > Target-Hardware abbilden. Als Default gibt es
> > > die virtuelle Maschine, wobei mir ein Subset
> > > von Knuth's MMIX vorschwebt.
> > 
> > Ist MMIX wirklich schon so weit?  Wie 'minimal' ist
> > denn MMIX?  Da es von Donald Knuth kommt, wird es 
> > wohl sehr gut sein.  Kannst du ein paar Eckpunkte
> > benennen?
> 
> Ein idealisierter RISC-Prozessor, mit Registerstack, 256 (?) Registern.
> IIRC eine 3-Adress-Maschine.
> Siehe auch http://www-cs-faculty.stanford.edu/~knuth/mmix.html

sehr spannend.  Insbesondere dass Hans-Peter Nilsson GCC 
gepatched hat, um MMIX-bytecode zu kompilieren. Wenn nun python
auch auf MMIX kompilieren wuerde, gaebe es dann nicht 
Interoperabilitaet auf der bytecode ebene?  

Ich kann mir aber nicht vorstellen, wie IO und Threads 
mit so etwas wechselwirken. 

gruss,

    holger




More information about the Python-de mailing list