[Python-de] 1/2 OT: Performance mit mod_python

Björn Platzen bplatzen at sosnetz.de
Mon Dec 16 18:02:25 EST 2002


Hallo liebe Liste!

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, ob ich die Frage bei einer apache-Liste 
hätte stellen sollen, aber ich hoffe, auch hier eine Antwort zu finden.

Bei einem Provider läuft für einen Kunden ein in Python geschriebener 
Interpreter für XML-Dateien. Allerdings lässt die Performance sehr zu 
wünschen übrig. Das kuriose ist, dass der selbe Interpreter bei einem anderen 
Kunden recht flott läuft obwohl er mehr Dateien verarbeiten muss. Zum 
Vergleich:
Provider: 17 Dateien -->  10-15 sekunden
andere Kunde 35 Dateien  -->  2-4 sekunden

Jetzt wurde bei dem Provider mod_python installiert bzw. einkompiliert, was 
zumindest  ca. 5 sekunden in der Performance bringt, aber trotz allem wird 
bei jedem Aufruf des Interpreters PYTHON als neuer Prozess gestartet.

Weis jemand, wie ich den Indianer jetzt dazu überredet kriege, den 
Python-Interpreter persistent zu starten????

Danke im Voraus,

Björn

PS.: Wenn zu sehr OT, bitte nich hauen, einfach Mail wegschmeissen 8~)
-- 
small office solutions
info at sosnetz.de  -  http://www.sosnetz.de




More information about the Python-de mailing list