AW: [Python-de] ASX-Streams fuer Windose Media-Player herunterladen?

Gerson Kurz Gerson.Kurz at t-online.de
Mon Dec 9 20:53:33 EST 2002


Ich denke nicht, da? das legal und so ohne weiters moglich ist.

a) bin ich mir ziemlich sicher, da? dir die WMPlayer-Lizenz verbietet, die
Streams abzugreifen, insbesondere wenn jemand DRM-geschutzte Streams
verwendet (und, sei ehrlich, das tun die doch alle). Davon mag man halten
was man will, aber so isses nun mal.

b) Der RealPlayer macht RTSP (wofur es ein halbgares RFC gibt), der Windows
MediaPlayer MMS, welches naturgema? genau 0 dokumentiert ist. Der Fairness
halber: auch Reals' RTSP ist nicht das dokumentierte RTSP sondern eigener
mischmasch.

c) Es gab mal einen "inoffiziellen" StreamRipper32, der Real-Streams
abspeichern konnte. Die haben aber machtig Arger mit Real bekommen & dann
nur noch die harmlose Version ins Netz gestellt (siehe auch die
gleichnamigen Sourceforge-Projekte: Relikte einer gloreichen Vergangenheit)

d) Du argerst Betreiber von Streaming Servern, wenn du ihre Streams
dergestalt rippst, weil du viel mehr Bandbreite ziehst als ein normaler
Stream-User. Weil: wenn jemand Streams ins Netz stellt, dann kann er seine
Bandbreite x gleichzeitig an m User verteilen, weil jeder nur einen
Bruchteil der Bb braucht. Wenn du machtig gewaltig die Datei auf einen
schlag runterziehst, wird die verbleibende Bandbreite logisch fur den Stream
geringer. Wenn dir also ein Betreiber lieb ist (wie mir www.klubradio.de,
als es sie noch gab, (BITTE KOMMT WIEDER!!!!!!!), oder www.groovetech.com),
dann tu es nicht. Und, ja, der Betreiber guckt in der Regel schon mal in
seine Logs.

Was spricht gegen VAC? oder, wenn du es nicht rippen, sondern nur abspielen
willst, gegen ein embedded MediaPlayer-Control, was mit win32com prima geht?

Im ubrigen ist die WMPlayer-Soundqualitat bei "niedrigen" Bitraten scheisse
im Vergleich zu Real (siehe cosmium vorher/nachher, oder auch die BBC Radio1
Streams). Versteh mich nicht falsch - Real ist eine uberladene
Spionagesoftware (wenn man es nicht richtig hinkonfiguriert, und selbst dann
noch). Aber hey, fur ANNIE ON ONE - gerne, jederzeit ;)






More information about the Python-de mailing list