AW: [Python-de] import von modules

Josef Cihal josef.cihal at irm.at
Thu Nov 14 16:01:27 EST 2002


danke
ich habe das Problem mit try:, excpet: clause gelöst,
Abfrage auf sys.platform is auch eineelegante Lösung.
Danke für Hilfe!
lg
josef

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: python-de-admin at python.net [mailto:python-de-admin at python.net]Im
Auftrag von Thilo Ernst
Gesendet: Donnerstag, 14. November 2002 10:15
An: python-de at python.net
Betreff: Re: [Python-de] import von modules


Josef Cihal schrieb:

> Skript1.py:
> >import win32process
> >DEF_abcd = "TEST"
>
> Skript2.py:
> from Skript1 import DEF_abcd
>
> Ich brauche unter UNIX aus einem modul Skript1 nur die Defines zu
> importieren(nihct die win32process library),
> es werden aber gleichzeitig auch die imports in der Importdatei
mitgenommen?
> Wie geht es anders?

Die "Defines" in ein eigenes Modul verlagern:

Defines.py:
  DEF_abcd="TEST"

Skript1.py:
  import win32process
  from Defines import DEF_abcd


Skript2.py:
  from Defines import DEF_abcd
  ...

Geht natürlich nur, wenn Skript1 unter Deiner Kontrolle ist.

Gruss, Thilo




_______________________________________________
Python-de maillist  -  Python-de at starship.python.net
http://starship.python.net/mailman/listinfo/python-de





More information about the Python-de mailing list