[Python-de] Zeitschriftenartikel zu Python?!

Friedrich Dominicus frido at q-software-solutions.com
Mon Nov 4 16:27:37 EST 2002


holger krekel <pyth at devel.trillke.net> writes:

> 
> > Die meisten Verlage suchen haenderingend nach Artikel, und die
> > Vorstellung, dass einem nichts einfaellt, ist einfach falsch!
> > Man muss nur mal ueberlegen, wass man letzte Woche so an klei-
> > nen und grossen Problemchen geloest hat und meist hat man dann
> > schon ein Thema!
> 
> stimme dir zu.
Nun ich nicht, bitte teil' mir doch mit was für Artikel gesucht
werden. Ich habe in 2001? angefangen etwas für das LM zu schreiben
(Common Lisp) und obwohl es eigentlich schon lange mal auftauchen
sollte ist nichts davon zu sehen. Wenn wirklich Bedard an solchen
Dingen bestände könnte man ja etwas machen. Aber Fact ist doch das es
nur ganz wenige Themen gibt, die wirklich gewünscht sind. Immer mal
wieder Java und Perl, es gibt z.B. regelmäßig etwas zu Perl aber nur
manchmal in Python. Wenn es dann nach Ruby geht fällt mir nur noch ein
Artikel ein. In anderen Magazinen ist das Zeugs noch einseitiger. Wann
hast Du z.B. mal in c't oder chip einen Artikel über Smalltalk
gelesen? Wann je über Python? Ruby? Scheme? Haskell? Eiffel? Ocaml?
ML? Du findest noch eher einen Kurs über Fortran 77 als etwas neuere
Programmiersprachen. 


Was ist mit dem Linux Journal neben PHP, Java, Perl gibt's da so gut
wie gar nichts.

wenn die x-ylonte Gamma Version von C# zu bekommen ist, gibt es gleich
einen Artikel von fünf Seiten. Hustet Microsoft, machen sie gleich
eine Cover Artkel daraus. Welche Bedeutung hat COUGH für M$? Muß man
jetzt Java "wegwerfen"


Salve
Friedrich




More information about the Python-de mailing list