[Python-de] ReRe: raw_input (Peter Gerlach)

Gregor Lingl glingl at aon.at
Fri Oct 4 20:07:32 EDT 2002


Peter Gerlach schrieb:

>>
>>
>> Message: 5
>> Date: Thu, 03 Oct 2002 23:11:51 +0200
>> From: Gregor Lingl <glingl at aon.at>
>> To:  python-de at python.net
>> Subject: Re: [Python-de] Re: raw_input (Peter Gerlach)
>> Reply-To: python-de at starship.python.net
>>
>>  
>>
>> Meiner Meinung nach dürfte es nicht an Tkinter liegen, sondern ein 
>> IDLE-spezifisches Problem sein.
>> Würde sonst dieses hier beliebigen input darstellen können?
>>
>> from Tkinter import *
>> def display(event):
>>   l["text"] = e.get()
>>   e.delete(0,END)
>>  
>> root = Tk()
>> l = Label(root)
>> l.pack()
>> e = Entry(root)
>> e.pack()
>> e.bind("<Return>",display)
>> mainloop()
>>
>>
>> Gregor
>>  
>>
>> Genau! An Tkinter liegt es nicht, denn die unter Nutzung von Tkinter 
>> geschriebenen Programme können alle mit den Umlauten. Aber mal ne 
>> andre Frage, ich habe ja mal versucht, Deine Problemlösung 
>> auszuprobieren. Aber was erwartet die Programmzeile, wo Du als 
>> Platzhalter "wirt" hingeschrieben hast?
>

Oh weh! Aus dem Gedächtnis hingetippt und schon ein Tippfehler!

def raw_input(prompt):
   from sys import stdin, stdout
   stdout.wirte(prompt)
   return stdin.readline()

sollte heißen

def raw_input(prompt):
   from sys import stdin, stdout
   stdout.write(prompt)
   return stdin.readline()

:-)

Gregor

Das schreibt einfach das prompt in die Ausgabe und
erwartet danach eine Benutzereingabe um sie einzulesen.
Wie raw_input eben.






>> Ich habe es jedenfalls so nicht starten können, habe die Lösungsidee 
>> wahrscheinlich noch nicht ganz verstanden.
>>
>
> Peter.
>
>>
>>  
>>
>
>
>
>
> _______________________________________________
> Python-de maillist  -  Python-de at starship.python.net
> http://starship.python.net/mailman/listinfo/python-de
>
>








More information about the Python-de mailing list