[Python-de] Funktionale Denksportaufgabe

Dinu Gherman gherman at darwin.in-berlin.de
Thu Sep 26 15:19:13 EDT 2002


Rainer Fischbach:

> Btw: weshalb willst Du eigentlich auf filter verzichten? Unter der
> Bedingung, dass Python-Listen keine cons-car-cdr-Mechanik haben, ist 
> das
> der sinnvollste und effizienteste Ansatzpunkt für den funktionalen 
> Stil.

Ich will gar nicht auf filter() verzichten! Ich wollte nur mal sehen,
ob man sinnvoll Python *wirklich* rein funktional, also ohne Zuweisung-
en und Seiteneffekte verwenden kann (auf einer gewissen Ebene, versteht
sich).  Die filter-Funktion diente nur als Beispiel fuer eine solche
Implementierung.

Schliesslich lassen sich prinzipiell alle Kontrollfluss-Konstrukte
auch funktional darstellen, und wie sich abzeichnet, muss man nur
sehr geringfuegig nachhelfen.

Gruss und danke,

Dinu

--
Dinu C. Gherman
......................................................................
"They made a desert and called it peace." (Tacitus)





More information about the Python-de mailing list