AW: [Python-de] Datumseingabe testen

Gerson Kurz Gerson.Kurz at t-online.de
Wed Aug 28 19:51:49 EDT 2002


> das wär ganz nett. Damit hätte man endlich ein funktionales reverse. Sehr
> sprechend ist die Notation allerdings nicht.

Wie wärs damit:

>>> t = range(10)
>>> (t.reverse() or t)
[9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1, 0]

geht natürlich auch in schlammda.





More information about the Python-de mailing list