[Python-de] hat jemand das "python cookbook" schon gesehen / gelesen

Dinu Gherman gherman at darwin.in-berlin.de
Sat Aug 10 10:37:16 EDT 2002


Markus Jais:

> hi
> seit kurzen gibt es ja von oreilly das "python cookbook".
> die meisten rezepte gibt es ja auch online aber mir ist ein buch doch
> lieber.
>
> hat das schon jemand gelesen? ist es ähnlich gut wie das perl cookbook
> habe für Ruby "the ruby way" was sowas wie in kochbuch ist und das ist 
> super.
> drum hätt ich auch gerne sowas für meine andere lieblingssprache python.
> ein paar hinweise wären nett.

Ich finde das Python Cookbook sehr gelungen. Entgegen der Website
geht mehr so etwas wie ein roter Faden durch und die einzelnen
"Rezepte" sind bisweilen deutlich besser beschrieben (den Heraus-
gebern sei Dank).

Bei der Anzahl der Autoren gibt es natuerlich dennoch sehr unter-
schiedliche Beschreibungsformen. Eine "Normierung", z.B. auf eine
Art "Pattern-Form" waere hier vermutlich hilfreich gewesen, aber
solange man sich nicht daran stoert... Das Perl-Cookbook kenne ich
nicht im Detail, wuerde aber erwarten, dass es insgesamt konsisten-
ter ist.

Mit solchen Buechern geht's mit vermutlich wie jedem anderen auch,
man schmoekert viel lieber darin als auf einer Website, gleich-
zeitig, bedauert man, das dies und jenes nicht auch noch drinsteht.
Liegt wohl in der Natur der Sache.

Dennoch, alles in allem finde ich es sehr gelungen, gerade auch
wegen des "Community Effort"-Charakters!

Gruss,

Dinu





More information about the Python-de mailing list