[Python-de] Zwei Fragen

Tino Lange tl_news at nexgo.de
Fri Aug 9 21:31:55 EDT 2002


Hi!

Beim rumspielen sind mir zwei Fragen gekommen.
Ich konnte sie zwar lösen - aber beim Betrachten der Lösung dachte ich mir - das muss doch auch 
einfacher gehen....

Bin also mal gespannt, was Ihr als "Königsweg" vorschlagt :-)

a) Zeitstempel rumdrehen

Bsp. 09.08.2002 -> 2002-08-09

Hier stört eigentlcih nur, daß reverse "in place" wirkt und selbst None zurückgibt anstelle der 
umgedrehten Liste

timestamp = timestamp.split(".")
timestamp.reverse()
timestamp = "-".join(timestamp)

Muss sowas wirklich ein Dreizeiler sein??

b) Zahlen einlesen

Ich habe Zahlen "2.867,56" und will die als float()
float() geht nicht (wegen des Tausender-Punktes)
Erst die Strings umbauen ist kompliziert und aufwendig
locale geht auch nicht (Beispiel aus der Lib-Doku)

> >>> locale.setlocale(locale.LC_ALL, 'de')
> Traceback (most recent call last):
>   File "<stdin>", line 1, in ?
>   File "/usr/local/lib/python2.1/locale.py", line 374, in setlocale
>     return _setlocale(category, locale)
> locale.Error: locale setting not supported

Habt Ihr performante, coole Ideen die zwei Tasks "elegant" anzugehen ohne jedesmal einen x-Zeiler 
draus zu machen?

Viele Grüße

Tino





More information about the Python-de mailing list